• 1

Wir in Salach

Wir in Salach: Der SPD Ortsverein

12.10.2017 in Fraktion

Kommunales Forum vor Ort am Freitag, 20. Oktober um 16 Uhr: "Der Oskar Moritz-Park – was machen wir daraus?"

 
Der Oskar-Moritz-Park (Bildquelle: filstalwelle)

Unsere Salacher SPD. Traditionell nahe bei den Bürgerinnen und Bürgern. Die Reihe 'Kommunales Forum vor Ort' soll das weiter ausbauen. Der 'Stapellauf' dieser neuen Reihe, der Besuch im Schachenmayr-Freibad zu Ende der Saison, war ein  verheissungsvoller Auftakt.

Am kommenden Freitag, 20. Oktober findet der öffentliche Besuch im neu gestalteten Park statt: wie ist die Meinung der Besucher? Was die der Anlieger? Was könnte noch verbessert werden? Wie wird die Brücke genutzt ? Wie attraktiv ist der Park für die Bewohner des Südens?

Für diese und weitere Fragen laden wir alle Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde ein, am Freitag, 20. Oktober ab 16 Uhr am Oskar Moritz Park am Ende der Friedrichstraße zusammen zu kommen.
 

 

12.10.2017 in Ortsverein

Eine bürgernahe SPD Salach beteiligte sich am Aktionstag: "Begegnungen und Geselligkeit in der Weinlaube"

 
Weinlaube der SPD beim Aktionstag 2017

Trotz dem schlechten Wetter, das allen rührigen Organisatoren, Ausstellern und Anbietern und deren Engagement im wahrsten Sinne des Wortes ins Gesicht blies, war die Zufriedenheit bei der Salacher SPD doch groß. Zum zweiten Mal hatte man sich nun schon am Aktionstag des Handels-und Gewerbevereins Salach beteiligt. Und man kann sagen: die 'Weinlaube' hat ihren Platz im Angebot gefunden und wurde von den Besucherinnen und Besuchern geschätzt und aufgesucht. Für die Sozialdemokraten, die in unserer Gemeinde schon seit jeher mit Festen gerne 'unter den Leuten' sind, ein Grund Dankeschön zu sagen.

 

06.09.2017 in Fraktion

SPD besucht Schachenmayr-Bad: "Wir stehen voll hinter unserem Freibad!" - Neuerungen im Kinderbereich werden begrüßt

 
Die SPD besucht unser Schachenmayr-Bad

„Wir stehen voll hinter unserem Freibad. Wir wollen es erhalten und behutsam weiterentwickeln", resümierte die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Annette Schweiß den Besuch der SPD im traditionsreichen Schachenmayr-Bad. Jedes Jahr macht sich die Salacher SPD über den Verlauf der Badesaison und die Investitionserfordernisse im Gespräch mit Rathaus und Bademeister kundig. Wichtigste Themen dieses Jahr: das Kinderbecken wird ab Herbst baulich modernisiert. Die Technik im Untergrund steht als nächste Aufgabe an.

Fraktionsvorsitzender Werner Staudenmayer hatte Ende August Gemeinderäte und Interessierte des Kommunalen Forums der SPD zu einem Informationsbesuch begrüßt. Er war dankbar, dass die in der Verwaltung fürs Freibad verantwortliche Frau Schömbucher und Bademeister Kanitz als sachkundige Gesprächspartner beim Rundgang zur Verfügung standen. Erstere konnte auch gleich vermelden, man stehe mit 58.000 Badegästen Stand 25. August "ganz gut da", was vor allem auch dem starken Saisonbeginn geschuldet sei. Drei Veranstaltungen habe es in diesem Jahr gegeben, wobei das Mondscheinschwimmen eine ganz besondere Sache gewesen sei, so Silke Schömbucher.

 

 

21.06.2017 in Ortsverein

BM Julian Stipp mit Bilanz und Ausblick beim Kommunalen Forum der Salacher SPD: „Soziale Bindung in Salach stärken"

 
BM Julian Stipp zieht Bilanz seines ersten Jahres in Salach und gibt einen Ausblick

„Mir ist es wichtig, dass wir alle Quartiere in Salach konsequent entwickeln und die soziale Bindung aller Salacherinnen und Salacher an ihre Gemeinde entsteht“, fasste BM Julian Stipp sein Leitmotiv als Bürgermeister der 8000 Einwohner-Gemeinde im mittleren Filstal zusammen. Eine gedrängte Leistungsbilanz seines ersten Amtsjahres und ein bunter Reigen an Zukunftsideen präsentierte der umtriebige Neu-Schultes beim ‚Kommunalen Forum‘ der SPD Salach.

Trotz hochsommerlicher Temperaturen und vorhergegangenem Fussballländerspiel drängten sich 40-50 Gäste im Restaurant ‚Glashaus‘. Dr. Michael Jehle begrüßte für das Leitungsteam des ‚KF‘ und leitete mit der Feststellung ‚Es hat sich einiges getan‘ zum Referenten des Abends über. Stipp nannte im Rückblick des ersten Amtsjahres ‚schnelles Internet für Wirtschaft und Bürger‘, Gemeinschaftsschule als „absolut richtiger Schritt“, verabredete Investitionen von 4,8 Mio. Euro bis 2019 in die Schule, erfolgreiche Sanierung in der Friedrichstrasse und nun weiter in der Eduardstrasse (kritisch zum Bauablauf dazu Anwohnerin Uschi Rose) , Anbau Feuerwehrhaus mit großem ehrenamtlichen Engagement, Bürger- und Gesundheitshaus, Integration von Flüchtlingen, Beschluss für mit 900.000 Euro umgebautes Kinderbecken im Freibad sowie Weichenstellungen für eine neue Bestattungskultur mit mehr Urnengräbern auf dem Friedhof als wichtige Wegmarken.

 

05.06.2017 in Ortsverein

Herzliche Einladung zum Kommunalen Forum am 19.Juni: „Weichenstellungen für einen attraktiven Ortskern“

 

Am Montag, 19 Juni ab 20 Uhr im Restaurant "Glashaus": BM Julian Stipp zieht Bilanz seines ersten Jahres und blickt in die Zukunft.

 

Die SPD Salach lädt alle kommunalpolitisch interessierten Bürgerinnen und Bürger zum nächsten ‚Kommunalen Forum‘ der Salacher SPD herzlich ein. Dieses Mal steht ein ganz besonderes Thema auf dem Programm Unser Bürgermeister, Julian Stipp, wird eine Bilanz seines ersten Amtsjahres ziehen und einen Ausblick auf seine Vorstellungen für Salacher Zukunfts-Projekte geben. Vorneweg natürlich die Überlegungen, Salachs Ortsmitte attraktiver zu gestalten und Salach damit zu dem angestrebten kleinstädtischen Format zu verhelfen. Denn nur so erreichen wir Identität und Bindungskraft für unsere Gemeinde.

Die öffentliche Versammlung findet statt am Montag, den 19. Juni, ab 20.00 im Restaurant ‚Glashaus‘ in der neuen Ortsmitte.

Wir freuen uns über zahlreichen Besuch und setzen als SPD darauf, dass unser Salach mit Dialog, Zielen und Tatkraft vorankommt.