Mitgliederversammlung nominiert SPD-Kreistagskandidaten im Wahlkreis Eislingen/Salach/Ottenbach

Veröffentlicht am 12.03.2024 in Ortsverein

Kreisrat Peter Hofelich

Bei ihrer Mitgliederversammlung in der Eislinger ASV-Gaststätte haben die Sozialdemokraten vor wenigen Tagen die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD-Kreistagsliste für den Wahlkreis Eislingen, Salach und Ottenbach nominiert. Aus Salach sind Peter Hofelich, Sabrina Hartmann und Annette Schweiss mit dabei.

„Wir haben weiterhin das klare Ziel, im mittleren Filstal einen 20-Minuten-Takt auf der Schiene und einen 30-Minuten-Takt bei allen Buslinien einschließlich Ottenbach zu erreichen“, Für Wirtschaftskraft, Nachhaltigkeit und Lebensqualität sei eine solche Stärkung des Nahverkehrs unverzichtbar, waren sich die Sozialdemokraten einig. Kreisrat Peter Hofelich warf auch den Blick voraus: „All das muss im neuen Kreistag als mittelfristiges Ziel erneut auf den Tisch gebracht werden – auch dazu braucht es eine starke SPD aus unserer Raumschaft im Landratsamt“, so Hofelich bei der Mitgliederversammlung, die unter Leitung von Hans-Ulrich Weidmann und Ingrid Katz-Hofelich stattfand.

Dabei stellte SPD-Kreisvorsitzende Sabrina Hartmann das Wahlprogramm zur Kreistagswahl vor. „Wir brauchen mehr Wir-Gefühl im Landkreis und einen Neustart der Gesundheitspolitik“, sagte Hartmann. Auch das Aus der Notfallpraxis in Geislingen müsse revidiert werden. Für berufliche Schulen, bezahlbaren Wohnraum und soziale Leistungen wünschen sich die Sozialdemokraten eine entschiedene Stärkung.

Kreisrat Peter Hofelich sprach in klaren Worten die Wettbewerbssituation zwischen den politischen Kräften im Wahlkreis an, bei dem sich die Listen von CDU und SPD 2019 ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert hatten: „Wir haben die damals erhaltenen zwei Kreistagsmandate gut genutzt und uns für Zukunftsvorhaben im Landkreis eingesetzt, die auch unserem Wahlkreis zugutekamen.“ Die Wahlen brachten folgendes Ergebnis für die paritätisch besetzte SPD-Liste:

1. Peter Hofelich (Salach), 2. Sabrina Hartmann (Salach), 3. Peter Ritz (Eislingen), 4. Ingrid Held (Eislingen), 5. Simon Feldmeyer (Eislingen), 6. Dr. Gudrun Igel-Mann (Eislingen), 7. Jens Kocher (Eislingen), 8. Annette Schweiss (Salach), 9. Hans-Ulrich Weidmann (Eislingen), 10. Angela Schirling (Eislingen).

 

Das Salach-Programm zur Gemeinderatswahl 2024

Salach voranbringen. Das Programm der offenen Liste de SPD zur Gemeinderatswahl 2024.

Hier finden Sie die ausführliche Version des Programms:

>>> Salach-Programm 2024 >>>

"Respekt und Zusammenhalt in turbulenten Zeiten"

SPD-Fraktionsvorsitzender Werner Staudenmayer gab am 21. November die Stellungnahme der SPD-Fraktion zum Haushaltsplan 2024 ab. Sie finden unten die komplette Rede.

>>> SPD-Fraktion zum Haushaltsplan 2024 >>>

"Zukunft gestalten für Salach."

Die SPD Salach hat ein Leitpunktepapier beschlossen. Darin ist aufgeschrieben, was uns für das Zusammenleben in Salach und für die weitere Entwicklung unserer Gemeinde wichtig ist. Wir verstehen die Leitpunkte als Diskussionsbeitrag. In einer Zeit, in der vieles beliebig erscheint, wollen wir Position beziehen und mit den Bürgerinnen und Bürgern über das, was uns wichtig ist, ins Gespräch kommen.

>>> Hier geht es zum Leitpunktepapier >>>