Städtebauförderung: 900.000 Euro fließen nach Salach

Veröffentlicht am 04.02.2021 in Ortsverein

Gute Nachrichten aus Stuttgart: Die Gemeinde Salach kann sich über eine weitere Finanzspritze von 900.000 Euro für die städtebaulichen Maßnahmen auf dem ehem. Schachenmayr-Areal freuen.

Das hat der SPD-Landtagsabgeordnete Sascha Binder heute mitgeteilt. „Gerade in Zeiten der Pandemie und des wirtschaftlichen Umbruchs bedarf es starker Impulse für lebendige Ortszentren in unseren Kommunen. Die Salacher Pläne für diese Industriebrache sind spannend und von hoher Qualität, was auch die Anerkennung als IBA-Projekt zeigt. Deshalb freue ich mich besonders über die weitere Förderung, die ich gerne unterstützt habe“, so der Wahlkreisabgeordnete.

 

Haushaltsplan 2021: "Zukunft durch Zusammenhalt"

Am 9. Februar 2021 gaben die Fraktionen im Salacher Gemeinderat ihre Stellungnahmen zum Haushaltsplan 2021 der Gemeinde ab. Wir dokumentieren die Rede des Vorsitzenden der SPD-Fraktion, Werner Staudenmayer: "Nicht nur die Corona-Pandemie macht uns zu schaffen, auch der Strukturwandel in der Automobilindustrie fordert unsere gesamte Kreativität. Als Kommune müssen wir den Wandel aktiv und partnerschaftlich begleiten."

>>> SPD-Fraktion zum Haushaltsplan 2021 >>>

"Zukunft gestalten für Salach."

Die SPD Salach hat ein Leitpunktepapier beschlossen. Darin ist aufgeschrieben, was uns für das Zusammenleben in Salach und für die weitere Entwicklung unserer Gemeinde wichtig ist. Wir verstehen die Leitpunkte als Diskussionsbeitrag. In einer Zeit, in der vieles beliebig erscheint, wollen wir Position beziehen und mit den Bürgerinnen und Bürgern über das, was uns wichtig ist, ins Gespräch kommen.

>>> Hier geht es zum Leitpunktepapier >>>