Nachrichten zum Thema Fraktion

06.09.2017 in Fraktion

SPD besucht Schachenmayr-Bad: "Wir stehen voll hinter unserem Freibad!" - Neuerungen im Kinderbereich werden begrüßt

 
Die SPD besucht unser Schachenmayr-Bad

„Wir stehen voll hinter unserem Freibad. Wir wollen es erhalten und behutsam weiterentwickeln", resümierte die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Annette Schweiß den Besuch der SPD im traditionsreichen Schachenmayr-Bad. Jedes Jahr macht sich die Salacher SPD über den Verlauf der Badesaison und die Investitionserfordernisse im Gespräch mit Rathaus und Bademeister kundig. Wichtigste Themen dieses Jahr: das Kinderbecken wird ab Herbst baulich modernisiert. Die Technik im Untergrund steht als nächste Aufgabe an.

Fraktionsvorsitzender Werner Staudenmayer hatte Ende August Gemeinderäte und Interessierte des Kommunalen Forums der SPD zu einem Informationsbesuch begrüßt. Er war dankbar, dass die in der Verwaltung fürs Freibad verantwortliche Frau Schömbucher und Bademeister Kanitz als sachkundige Gesprächspartner beim Rundgang zur Verfügung standen. Erstere konnte auch gleich vermelden, man stehe mit 58.000 Badegästen Stand 25. August "ganz gut da", was vor allem auch dem starken Saisonbeginn geschuldet sei. Drei Veranstaltungen habe es in diesem Jahr gegeben, wobei das Mondscheinschwimmen eine ganz besondere Sache gewesen sei, so Silke Schömbucher.

 

23.11.2016 in Fraktion

SPD-Fraktion zum Haushaltsplan 2017

 

Attraktives und lebenswertes Salach mit den Schwerpunkten Bildung, Betreuung, Wohnraum und Integration  unter diesem Titel nahm die SPD Fraktion Stellung zum Haushaltsplan 2017 der Gemeinde.

Die stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Annette Schweiß und Birgit Rapp-Zeißer trugen die Stellungnahme für die SPD-Fraktion auf der Sitzung des Gemeinderats am 22. November vor. Fraktionsvorsitzender Werner Staudenmayer war verhindert.

Hier finden Sie die Dokumentaton der gesamten Rede: <<< bitte klicken >>>

07.02.2016 in Fraktion

Erfreuliche Nachricht aus Stuttgart: Land unterstützt das Salacher Sanierungsgebiet weiter

 

Die politische Prominenz ließ es sich am vergangenen Freitag nicht nehmen, beim Spatenstich für die Grünzäsur dabei zu sein. Gekommen waren unter anderem Staatssekretär Peter Hofelich, Landtagsabgeordneter Sascha Binder und der Leitende Technische Direktor der Region Stuttgart Thomas Kiwitt.

Die Region unterstützt das Projekt im Rahmen von Fördermaßnahmen "Landschaftspark Fils" maßgeblich. Bürgermeister Bernd Lutz hatte in seiner Ansprache noch eine Überraschung parat: Das Land fördert das Sanierungsgebiet "Friedrichstraße/Eduardstraße" weiterhin und stockt den Förderbetrag um weitere 400.000 Euro auf. Er bedankte sich beim Staatssekretär Hofelich und Landtagsabgeordneten Binder für ihre Unterstützung.

26.01.2016 in Fraktion

SPD-Fraktion zum Salacher Gemeindehaushalt 2016: Sozialer Wohnungsbau, Verkehrssicherheit und Zusammenhalt in Salach

 

Fraktionsvorsitzender Werner Staudenmayer: "Die Gemeindeverwaltung und der Gemeinderat müssen sich 2016 neben der Betreuung und Unterbringung von Flüchtlingen auch auf weitere soziale Themen vorbereiten: Der Zusammenhalt der einzelnen gesellschaftlichen Gruppierungen in unserem Gemeinwesen - auch in unserem Salach - wird zunehmend wichtiger. Um das gemeinsame Miteinander von gut verdienenden und weniger gut verdienenden Einwohnerinnen und Einwohnern nicht zu gefährden bzw. zu stärken, ist bezahlbarer Wohnraum eine zentrale Voraussetzung."


Die SPD-Fraktion sieht den sozialen Wohnungsbau und den Geschosswohnungsbau als eine zentrale Zukunftsaufgabe für Salach. Die Frage nach bezahlbarem Wohnraum stellt sich nicht nur bei der Anschlussunterbringung für anerkannte Flüchtlinge, sondern auch zunehmend für einkommensschwache Familien. Weitere Schwerpunkte will die SPD-Fraktion auf die Verbesserung der Verkehssicherheit und die Stärkung des Zusdammenhalts in Salach setzen. 

Geeignete Flächen für Geschosswohnungsbau gibt es aus Sicht der SPD-Fraktion entlang der Zeppelinstraße und der Ziegelstraße. Welche Grundstücke für den sozialen Wohnungsbau geeignet sind, muss der Gemeinderat in nächster Zeit beraten und dann beschließen. Mögliche Projekte könnten anschließend mit Bauträgern, wie zum Beispiel die Kreisbau, umgesetzt werden. Für die SPD-Fraktion ist es ein besonderes Anliegen, dass der soziale Wohnungsbau in Salach forciert wird.

Anzeigetafeln für Geschwindigkeit zwischen Seybold und Volksbank

Mit zwei Fußgängerüberwegen, dem Schulweg, dem Rathaus, dem Alten- und Pflegeheim und zukünftig mit dem Bürger- und Gesundheitshaus werden in der Wilhelmstraße noch mehr Bürgerinnen und Bürger fußläufig unterwegs sein. Schon heute stellen die Fußgängerüberwege ein hohes Gefahrenpotential dar. Die SPD-Fraktion befürwortet ein Tempolimit auf 30 km/h. Mit zwei Anzeigetafeln für die Geschwindigkeit könnten die Auto- und LKW-Fahrer auf Tempo 30 hingewiesen werden.

---> rechts geht es zum Download der vollständigen Haushaltsrede 

26.01.2016 in Fraktion

SPD-Fraktion in Haushaltsklausur: Investitionen in unser Salach / Sozialer Wohnungsbau wird wichtiger

 

In der Zeit zwischen den Jahren bearbeiten und diskutieren die Fraktionen den Haushaltsplanentwurf der Gemeindeverwaltung. Die SPD-Fraktion traf sich gleich mehrmals, um den Haushaltsplanentwurf zu besprechen. Bei der ersten Zusammenkunft wurden die Grundzüge des Haushalts diskutiert. Offene Fragen nahmen die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Annette Schweiß und der Fraktionsvorsitzende Werner Staudenmayer mit, um sie mit Frau Fetzer zu klären. Auch mit Mitgliedern des Personalrats wurden wichtige Punkte der Gemeindeentwicklung besprochen.

In der folgenden ganztägigen Klausur wurde wie jedes Jahr Bürgermeister Lutz eingeladen. Mit ihm hatten die Fraktionsmitglieder die Investitionsschwerpunkte und die Finanzplanung besprochen. Ein Schwerpunkt wird in diesem Jahr die Sanierung des Bauteils 1957 der Staufeneckschule sein. Der Abschluss für diese große Maßnahme ist 2017 geplant. Der soziale Wohnungsbau wird in unserem Ballungsraum an Bedeutung gewinnen, darin war sich die Fraktion mit Bürgermeister Lutz einig. Die Bundesregierung wie auch die Landesregierung haben bereits die Förderrichtlinien für Investoren verbessert. Dies allein wird aber kaum genügen, um ausreichend Wohnraum zu schaffen. Auch die Gemeinden müssen ihren Beitrag leisten, zum Beispiel über attraktive Grundstückspreise. Der Fraktionsvorsitzende Werner Staudenmayer bedankte sich bei seiner Fraktion für das gute Miteinander und die kreativen Vorschläge bei der Erstellung der Haushaltsstellungnahme.

"Ökologisch, sozial und wirtschaftsstark"

Am 19. November gaben die Fraktionen im Salacher Gemeinderat ihre Stellungnahmen zum Haushaltsplan 2020 der Gemeinde ab. Wir dokumentieren die Rede des Vorsitzenden der SPD-Fraktion, Werner Staudenmayer: "Wir haben es in der Hand, Salach für die Zukunft zu gestalten und fit zu machen. Diese einmalige Chance wollen wir nutzen, auch in dem Bewusstsein, dass jede Chance auch gewisse Risiken hat"."

>>> Stellungnahme der SPD-Fraktion zum Haushalt 2020 >>>

"Zukunft gestalten für Salach."

Die SPD Salach hat ein Leitpunktepapier beschlossen. Darin ist aufgeschrieben, was uns für das Zusammenleben in Salach und für die weitere Entwicklung unserer Gemeinde wichtig ist. Wir verstehen die Leitpunkte als Diskussionsbeitrag. In einer Zeit, in der vieles beliebig erscheint, wollen wir Position beziehen und mit den Bürgerinnen und Bürgern über das, was uns wichtig ist, ins Gespräch kommen.

>>> Hier geht es zum Leitpunktepapier >>>