10.10.2023 in Ortsverein

Rathausplatzforum der SPD: „Salach bewegen“ – Bilanz und Aufbruch

 

Bei sonnigem Spätsommer-Wetter fand vor zwei Wochen das Rathausplatz-Forum der SPD statt. Im Mittelpunkt standen die Entwicklung Salachs und eine Bilanz der Gemeindepolitik ein knappes Jahr vor der nächsten Kommunalwahl im Juni 2024. Gäste waren Bürgermeister Dennis Eberle und fast die gesamte acht-köpfige SPD-Gemeinderatsfraktion. SPD-Ortsvereinsvorsitzende Ingrid Katz-Hofelich und Vorstandsmitglied André Knaus moderierten Gesprächsrunden rund um das Thema der Veranstaltung „Wir in Salach 2019 bis 2024“.

Es war das erste Rathausplatzform seit der Pandemie-bedingten Pause 2018. Daran erinnerte SPD-Chefin Ingrid Katz-Hofelich in ihrer Begrüßung und betonte, wie wichtig persönlicher Austausch und geselliges Beisammensein gerade für die kommunale Demokratie seien. Die anschließenden Gesprächs- und Fragerunden bestätigten diese Einschätzung. Zuerst waren die Mitglieder der SPD-Gemeinderatsfraktion an der Reihe. Alexander Gaugele, Sabrina Hartmann, Peter Hofelich, Prof. Markus Ledermann, Annette Schweiß, Werner Staudenmayer und Andreas Tramacere berichteten in engagierten Statements, welche Aufgaben seit der letzten Kommunalwahl 2019 in Salach angepackt und umgesetzt werden konnten.

20.09.2023 in Ortsverein

Rathausplatz-Forum in Salach am Sonntag, 24. September

 

Am Sonntag, 24. September organisieren SPD-Ortsverein und Gemeinderatsfraktion in Salach das Rathausplatz-Forum unter dem Motto „Wir in Salach 2019 bis 2024“.

Unser Salach braucht das bürgerschaftliche Miteinander. Deshalb will die SPD über das, was Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Unternehmen derzeit in Salach beschäftigt, miteinander sprechen und in geselliger Runde über aktuelle Themen informieren.

Das Spätsommerfest auf dem Salacher Rathausplatz startet am 24. September um 10.30 Uhr. Ende ist gegen 14.00 Uhr. Es gibt Rote Wurst vom Grill und kalte Getränke. Für die Kinder wird eine Hüpfburg aufgebaut. Herzlichen Dank an die Modellbaufreunde Salach e. V., die die Hüpfburg zur Verfügung stellen!

Ab 11 Uhr finden Gesprächsrunden statt, die von André Knaus und Ingrid Katz-Hofelich moderiert werden. Bürgermeister Dennis Eberle spricht über seine Bilanz der ersten neun Monate als Bürgermeister von Salach. Und der Fraktionsvorsitzende Werner Staudenmayer präsentiert mit den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten der SPD-Gemeinderatsfraktion unter der Überschrift „gesagt und getan“ die Bilanz der SPD-Fraktion seit der letzte Gemeinderatswahl 2019.

Die Salacher SPD freut sich auf einen informativen und geselligen Sonntagmittag auf dem Salacher Rathausplatz, zu dem alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind.

03.06.2023 in Ortsverein

Hauptversammlung der Salach-SPD: „Gestalten und Zusammenhalten in turbulenter Zeit“

 
MdL Sascha Binder, MdB Heike Baehrens und Ingrid Katz-Hofelich überreichen Michael Till die Ehrenurkunde der SPD

Ingrid Katz-Hofelich bleibt für weitere zwei Jahre Vorsitzende der Salacher SPD. Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins bestätigten sie ebenso in ihrem Amt wie die stellvertretende Vorsitzende Annette Schweiß und das gesamte Führungsteam, das in diesem Jahr zu Wahl stand. Gäste auf der Hauptversammlung waren unsere Abgeordneten Sascha Binder, Mitglied des Landtags sowie Generalsekretär der Landes-SPD, und Heike Baehrens, Mitglied des Bundestags.

Die Rednerinnen und Redner berichteten über ein bewegtes und schwieriges politisches Jahr. Nachdem die Corona-Pandemie endlich in ihren akuten Auswirkungen überwunden war, überfiel Rußland die Ukraine in einem schrecklichen Angriffskrieg. Hinzu kommen die großen Herausforderungen der Klimaerwärmung und eine schwierige wirtschaftliche Lage, die die durch hohe Preissteigerungen und große Umbrüche in der Wirtschaft gekennzeichnet ist. Der Krieg in Europa präge die politische Arbeit der Bundesregierung, berichtete Heike Baehrens. Jetzt gehe es darum, die Folgen des Krieges für die Menschen abzufedern und zugleich trotz oder gerade wegen des Krieges mit Konsequenz und Zuversicht die wichtigen Zukunftsprojekte voranzubringen. Für die Landesregierung analysierte Sascha Binder, dass dies viel zu wenig geschehe. Die grün-schwarze Kretschmann-Regierung formuliere zum Teil wohlklingende politische Ziele, bleibe aber in der Umsetzung dann meilenweit dahinter zurück. Hier bleibe die SPD der Motor für eine fortschrittliche und den Menschen zugewandte Landespolitik.

26.01.2023 in Ortsverein

Andreas Tramacere wird Mitglied des Gemeinderats

 

Herzlich willkommen im Gemeinderat, Andreas Tramacere! Der Salacher rückte als Nachfolger von Jeannette Wondratsch in das Gremium nach. Bürgermeister Dennis Eberle begrüßte ihn am Dienstag im Salacher Gemeinderat.

30.05.2022 in Ortsverein

Hauptversammlung der Salacher SPD

 

Die Mitglieder der Salacher SPD bestätigten das Führungsteam rund um die im letzten Jahr gewählte Vorsitzende Ingrid Katz-Hofelich. Dr Michael Zöllinger und Dr. Klaus Spachmann wurden als stellvertretende Vorsitzende bestätigt – neben Annette Schweiß, die dieses Jahr nicht zur Wahl stand. Außerdem wurden Gabi Beckert als Schriftführerin und das Vortandsteam mit Annette Bienert, Alexander Gaugele, André Knaus, Michael Till und Andreas Zowislo einstimmig wiedergewählt. Den Vorstand komplettiert Werner Staudenmayer als Kassier des Ortsvereins.

Nach drei Jahren Corona-Pause Jahren traf sich die Salacher SPD wieder im „Glashaus“ zur Jahreshauptversammlung. Ortsvereinsvorsitzende Ingrid Katz-Hofelich konnte rund 30 Mitglieder und Gäste zu Wahlen und zum politischen Austausch begrüßen. Gleich am Beginn des Treffens sorgte der Fußball für freudige Aufregung und Jubel, denn mitten in die Begrüßung platze die Nachricht, dass der VfB im letzten Saisonspiel das entscheidende Siegtor geschossen hat.     

"Respekt und Zusammenhalt in turbulenten Zeiten"

SPD-Fraktionsvorsitzender Werner Staudenmayer gab am 21. November die Stellungnahme der SPD-Fraktion zum Haushaltsplan 2024 ab. Sie finden unten die komplette Rede.

>>> SPD-Fraktion zum Haushaltsplan 2024 >>>

"Zukunft gestalten für Salach."

Die SPD Salach hat ein Leitpunktepapier beschlossen. Darin ist aufgeschrieben, was uns für das Zusammenleben in Salach und für die weitere Entwicklung unserer Gemeinde wichtig ist. Wir verstehen die Leitpunkte als Diskussionsbeitrag. In einer Zeit, in der vieles beliebig erscheint, wollen wir Position beziehen und mit den Bürgerinnen und Bürgern über das, was uns wichtig ist, ins Gespräch kommen.

>>> Hier geht es zum Leitpunktepapier >>>